Einleitung

Dieses Benutzerhandbuch soll ein leicht verständliches Handbuch für die Nutzer unseres Publikationsservers sein. So wie der Server für die unterschiedlichen Interessen unserer Kunden angepasst werden kann, ist auch das Handbuch leicht diesen veränderten Bedingungen anzupassen.

Installation

  1. Die für die Installation erforderlichen Voraussetzungen sind beschrieben im Plone-Entwicklerhandbuch unter Installation.
  2. Auch die Installation ist dort beschrieben im Kapitel Erstellen eines Buildout-Projekts.

Was ist neu in Plone 4.3

Erweiterte Syndizierung

Plone stellt schon seit langer Zeit für Ordner und Kollektionen einen RSS-Feed zum Abonnieren zur Verfügung. Mit der Version 4.3 sind nun noch weitere RSS-Formate hinzugekommen und zwar

  • RSS 2.0
  • Atom
  • iTunes
  • NewsML 1.2

So zeigt z.B. Firefox die verschiedenen Feeds in den Seiteninformationen an:

Feeds

Ein weiterer Vorteil von Plone 4.3 ist auch, dass die Feeds auch den Haupttext eines Artikels ausliefern können. Damit können nun RSS-Feeds out-of-the-box zur Verteilung der Inhalte auf anderen Websites verwendet werden.

In-Plone Theme-Editor

Mit dem neuen In-Plone Theme Editor ist es möglich, völlig neue Diazo-Themes auf der Web-Oberfläche zu erstellen. Und selbstverständlich lassen sich mit dem neuen Editor auch bestehende Themes anpassen.

In-Plone Theme-Editor

Aktualisierter WYSIWYG-Editor

Den WYSIWYG-Editor erhalten Autoren beim Erstellen und Ändern der Haupttexte eines Artikels. Mit der neuen Version dieses Editors erhalten Sie

  • verbesserte Unterstützung für den Internet Explorer
  • verbesserte Performance
  • bessere Unterstützung für Barrierearmut nach WAI-ARIA
  • bessere Unterstützung für Dexterity-Artikeltypen
  • HTML5-Unterstützung z.B. zum Einbinden von externen Videos

Videos einbinden

Dexterity-Framework

Das Dexterity-Framework erleichtert die Erstellung neuer Artikeltypen:

Dexterity-Felder

Resümee

Diese vier Vorteile von Plone 4.3 sollten gute Gründe sein, um Ihre Website zu aktualisieren. Darüberhinaus ist Plone 4.3 ressourcenschonender da der WYSIWYG-Editor Kupu wegfiel und die kinetic style sheets (KSS) durch jQuery-Funktionen ersetzt wurden. Wir haben auch bereits einige Erfahrungen mit der Migration auf Plone 4.3 gesammelt und in unserem Plone- Entwicklerhandbuch dokumentiert: Update für Plone 4.3.

Was ist neu im Plone-Nutzerhandbuch

Folgende Kapitel sind neu hinzugekommen:

Weitere Handbücher

Plone-Entwicklerhandbuch