Stadien und Übergänge der Poi-Aufgabenverwaltung

digraph "poi_tracker_workflow" {
    restricted
        [shape=box,label="Only members can submit\n(restricted)",style="filled",fillcolor="#ffcc99"];
    protected
        [shape=box,label="Protected against anonymous views\n(protected)",style="filled",fillcolor="#ffcc99"];
    open
        [shape=box,label="Offen für neue Problemstellungen.\n(offen)",style="filled",fillcolor="#ffcc99"];
    closed
        [shape=box,label="Keine neuen Problemstellungen einzugeben.\n(closed)",style="filled",fillcolor="#ffcc99"];
    protected -> restricted
        [label="Restrict tracker\n(restrict)"];
    protected -> open
        [label="Öffne Tracker\n(offen)"];
    restricted -> closed
        [label="Schließen des Trackers\n(close)"];
    open -> closed
        [label="Schließen des Trackers\n(close)"];
    restricted -> open
        [label="Öffne Tracker\n(offen)"];
    protected -> closed
        [label="Schließen des Trackers\n(close)"];
    closed -> open
        [label="Öffne Tracker\n(offen)"];
    restricted -> protected
        [label="Protected tracker against anonymous views\n(protect)"];
}

Durch diese Stadien lässt sich festlegen, wer Aufgaben sehen, bearbeiten oder erstellen darf. Im Einzelnen:

Offen für neue Problemstellungen (open)
Auch nicht-angemeldete Nutzer können die Aufgaben sehen.
Only members can submit (restricted)
Nicht-angemeldete Nutzer können die Aufgaben und Antworten sehen, jedoch nur angemeldete Nutzer können Problemstellungen hinzufügen.
Protected against anonymous views (protected)
Nutzer der Rolle Readers können lesen, Editors bearbeiten und Contributors hinzufügen wobei nicht-angemeldete Nutzer nichts zu sehen bekommen.
Keine neuen Problemstellungen einzugeben (closed)
Es können keine neuen Problemstellungen mehr eingegeben werden.